<

Dreimaster Mercator - Sehenswürdigkeit

Dreimaster MercatorDreimaster Mercator

Der Mercator war ein Ausbildungsschiff für Offiziere der belgischen Handelsschifffahrt von 1932 bis 1960. Jetzt liegt das Schiff vor Anker in Oostende, wo es in seinem ursprünglichen Zustand erhalten wird. Man kann unter anderem die Schlafsäle, die Messe der Kadetten und den Operationssaal besuchen. Der Audioführer leitet Sie durch das ganze Schiff. Sie erfahren z.B. was eine ‚Hunde‘ Wache ist und was die Dienstregelung der jungen Männer in Ausbildung vorschrieb….

Außerdem ist Dreimaster Mercator in der Nähe der folgenden Sehenswürdigkeiten: Museumschip Amandine (±40 m), Noordzeeaquarium (±300 m), Stadtsmuseum Oostende (±600 m), James Ensor museum (±700 m) & Kursaal Oostende (±900 m).

Fur Information:
Mercatordok, Oostende
tel. +32 597 056 54
web. Website

Lage