<

Westflandern

Westflandern

West-Vlaanderen ist ein sehr touristischer Provinz. Wie ein Magnet zieht das mittelalterliche Brügge Millionen Besucher von überall auf der Welt. UNd es gibt auch den 67 km lange Küstenstreifen, einerseits von Oostende ab die östküste genannt, auf der anderen Seite die Westküste. Obwohl die Küste in eine schmützige Art und Weise aufgebaut ist, lieben die Belgier Ihre Küste: das wirre Licht und die kräftige Meerebrise, der lustiger Betrieb auf dem Strand und auf den Promenaden. Längsseits der ganzen Küsten fährt der Küste Straßenbahn mit 70 Haltestellen den alle Stranden und örter erreichbar machen.

Westflandern

Zwischen der Küste und den schönen, alten Städten liegen ausgedehnte Polder mit romantischen Kanalen, anmutige Dörfer und stattliche Kirchen. Im Südwesten gehen die Polder allmählich über in einer Hügellandschaft in der Nähe von dem Kemmelberg. Da gedeiet der Hopfen für kräftige Biere, da erinnert der blaubluhende Flachs an der Zeit daß Flandern durch die Waesche und Textilhandel gigantisch reich war.

Westflandern

Ein Urlaub an der Belgischen Küste ist wirklich genießen. Jedes Wochenende und auf schönen Tagen ist eine kleine Völkerwanderung realisiert. Dann setzt sich aus dem ganzen Land eine Karawane mit Wagen und Reisenden in Bewegung in der Richtung von der Belgischen Küste und zurück. Aber jedoch bis dreizehn Badeörter sind da situiert, worunder elegante wie Knokke-Heist, lebhafte wie Blankenberge und De Panne, gemütliche wie Wenduine und De Haan und da zwischen, als eine verwitterde Königin, Oostende. Das begeisterte Leben in diesen Badeörtern mit Ihren Terrassen, Restaurants, Kasinos, Souvenirläden und alle Betrieb verursacht durch das alle zusammen, hat seinen Charme und ist für Kinder ein Paradies.

Westflandern

Spazieren über dem Strand und durch die einzigartige Dünenlandschaft ist sehr angenehm und der Sand ist hier schön fein daß es einlädt für relaxieren. Aber jedoch so ruhig sollst es nicht immer sein: Radfahren, Inline Skating, schwimmen, seglen, Strandzeglen, Pferdreiten, Angeln, Ballspiele machen oder Frisbee werfen: wer woll, kann hier vom Morgen bis zum Abend Seine Täge passieren mit Aktivitäten, Seine Wange rot lassen werden, Arme und Beine durch die Sonne farben lassen, die Haare durch den Nebel behaglich naß lassen werden oder naße Füsse bekommen. Sie bekommen dabei kostenlos einen guten Laune und Hunger wie ein Pferd, Verlangen nach wohlriechende Waffeln, knusprige Fritten, Garnele weich wie Butter, Musscheln in Weinsauce, Seezunge a la Oostende oder Kaninchen in Biersauce.

Der eminenter Vakanzprovinz is jedoch mehr dann Meer und Strand. Mann hat das mittelalterliches Brügge, die schönste historische Stadt von Belgien, mit herum dem flachen Polderland und als Kontrast das Hügelland in der Westhoek mit seinen Bergen in der Nähe von der Französische Grenze. West-Vlaanderen ist eine Region für Herz und Seele. Es gibt viel schönes zu sehen, aber das wichtigste jedoch ist die Atmosphäre. Wenn Sie platznehmen in den Schatten einer alten Kathedrale, oder an der Fuß einer Düne oder längsseits dem Ufer einer Kanal setzen möchten oder hinstelt auf einer Terrasse, in Flanders können Sie das Leben mit allen Sinnen erleben.